3D Spiegel Fragmente Effekt: Photoshop Tutorial

Wir erstellen einen 3D Spiegel Fragmente Effekt in Photoshop. In Wirklichkeit kommt gar kein 3D zum Einsatz da wir alles selber in Photoshop simulieren und das sehr einfach. Wie das geht, zeige ich euch in den folgenden Schritten.

Im ersten Schritt stellen wir unser Portrait mit dem Schnellauswahlwerkzeug frei. Danach können wir direkt anfangen uns unsere Spiegel-Fragmente aufzubauen. Das geht relativ einfach mit dem Pfad Werkzeug. Die einzelnen Ankerpunkte können jederzeit nachträglich angefasst und verändert werden. Dadurch bleiben wir flexibel und bauen uns unsere Splitter auf. Die Reflexion bzw. die Spiegelung setzen wir uns aus dem Portrait zusammen. Ein paar weitere Einstellungen über den Ebenenstil Dialog verfeinern noch mal das Ganze. Im letzten Schritt wenden wir noch den Filter Box-Weichzeinung an um dem Bild mehr Tiefe zu geben.

Bonus: Ich zeige euch wir ihr das fertige Ergebnis in ein Vinyl Cover (PSD Mockup) einbaut.



PSD

3D Spiegel Fragmente Effekt Datei:
»  https://bit.ly/2VaT4Vs


Stocks

Bilder:
»  https://bit.ly/2J6tmff

Vynil:
»  https://bit.ly/2DUA6Zr

Sag mir deine Meinung
1Toll0Perfekt0Spaßig0Passt0Nicht so

0 Kommentar

Schreib ein Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.