Schnee, Regen & Bokeh: Ganz einfach in Photoshop

In diesem Tutorial zeige ich euch einen einfachen aber effektiven Workflow wie ihr Schnee, Regen und Bokeh in eure Bilder intergriert. Das Tutorial ist sehr einfach gehalten und auch für Anfänger geeignet.

Hierfür werden wir auf Overlays zurückgreifen. Diese stock Bilder die vor schwarzem Hintergrund fotografiert wurden, lassen sich sehr einfach in Photoshop durch die Füllmethode „Negativ Multiplizieren“ freistellen. Ansonsten müssen wir an gewissen stellen noch kleine Anpassungen vornehmen. Hauptsächlich kommt das Transformierungswerkzeug, die Masken sowie der Pinsel in Photoshop zum Einsatz.



PSD

Schnee, Regen & Bokeh Photoshop Datei:
»  https://bit.ly/2s97FDO


Stocks

Schnee:
»  https://bit.ly/2M3zqr3
(Einfach auf Free Photoshop Overlay klicken und E-Mail eintragen)

Schnee Alternative:
»  https://bit.ly/30DckdV

Regen:
»  https://bit.ly/2UKNtFS
»  https://bit.ly/2PhAoy3

Bokeh:
»  https://bit.ly/2UKsXFe
»  https://bit.ly/2IuhzqS

Sag mir deine Meinung
0Toll0Perfekt0Spaßig0Passt0Nicht so

0 Kommentar

Schreib ein Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.